Die schönsten Stadtrundfahrten in und um Wien

Fiaker seit über 50 Jahren – Marktführer seit über 50 Jahren – die Marke Fiaker Paul

Entdecken Sie unser Angebot

Ein Stück Wiener Kultur und Tradition

Fiakerfahrten durch den Schloßpark Schönbrunn, die Wiener Innenstadt oder exklusiv für Ihre Hochzeiten und Feste.

Stadtrundfahrten in der Wiener Innenstadt

Wählen Sie zwischen 2 Sigthseeing Touren oder Ihre individuelle Route

Schönbrunn erleben

Mit Fiaker Paul das Schloss Schönbrunn exklusiv per Fiaker erleben

Hochzeiten & Feste

Ob Zwei- oder Vierspännig, in oder außerhalb Wiens. Wir erfüllen alle Wünsche.

Riding Dinner

Genießen Sie Köstlichkeiten der  Wiener Küche während Sie bequem im Fiaker durch die wunderschönen Straßen kutschiert werden.

Geheimnisse der Fiaker

Bei unserer Stalltour inklusive Fiakerfahrt erhalten Sie spannende Einblicke in unseren Alltag und erfahren alles über das Thema Pferde. 

Die Landpartie

Eine Kutschenfahrt durch Weinberge, hügelige Kulturlandschaft und verträumte Dörfer.

Wir sind Fiaker Paul

Durch das Schloß Schönbrunn, die Stadt Wien oder exklusiv für Hochzeiten und Feste

Qualität und Leidenschaft seit über 50 Jahren – unser Traditionsunternehmen besteht bereits seit drei Familiengenerationen in seiner heutigen Form und bietet seit jeher unvergessliche Fiakerfahrten in Wien.

Als einziges Wiener Fiakerunternehmen verfügen wir zudem über die Lizenz für Rundfahrten im Gelände vom Schloss Schönbrunn. Mit unserem Team können wir bis zu 20 Kutschen gleichzeitig zur Verfügung stellen.

Neben traditionellen und teils über 100 Jahre alten und gepflegten Kutschen, sind uns jedoch unsere Pferde besonders wichtig. Aus diesem Grund tun wir auch für unsere Pferde weitaus mehr als gesetzliche vorgeschrieben ist und regelmäßige Kontrollen durch Veterinärmediziner gehören zur Routine.

 

Was Sie bei uns erwartet

Es ist schon etwas mehr als eine Fahrt mit einer Kutsche

Reisen Sie entspannt per Kutsche durch Wien und erleben Sie die Stadt von einer anderen Seite.

Beste Ausbildung – Geschultes Personal mit langjähriger Erfahrung und bronzenem Fahrabzeichen.

Top gepflegt! Wer sich für eine Fahrt mit unserem Fiaker entscheidet, entscheidet sich für Qualität bei Pferd und Kutsche. Tierärztlich überprüfte, gesunde und wohlgenährte Fiakerpferde.

Einmalige Blickwinkel – entdecken Sie versteckte Orte und lassen Sie sich von den Gassen Wiens verzaubern.

Mit gutem Gewissen unterwegs – wer per Fiaker unterwegs ist, trägt nicht nur zum Erhalt dieses Kulturguts bei, sondern schont auch die Umwelt.

Die exklusivste Fiakerfahrt der Welt...

lässt keine Wünsche offen und bietet Ihnen Luxus in Wien auf eine völlig neue Art und Weise. Genießen Sie ein individuell gestaltbares Tagesprogramm mit dem weltweit einzigartigen 4 spännigen Genussfiaker und weißen Lipizzaner Pferden. Für den perfekten Luxus in Wien wird die Fahrt selbstverständlich von einem persönlichen Butler begleitet, der sich über die gesamte Dauer um all Ihre Wünsche und Anliegen kümmert.

Preis individuell je nach Umfang.
Richtpreis € 15.000,-
inkl. 10 % MwSt.

Fiaker Paul auf Facebook & Instagram

Sehen worüber Andere sprechen…

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Was haben die Gallier und die Wiener Fiaker gemeinsam?
Die aktuelle Diskussion wirkt ein wenig wie der Kampf zwischen Julius Caesar und Asterix & Obelix. Die vermeintliche Übermacht aus Rom versucht ein kleines unscheinbares Dorf auszulöschen…Doch worum geht es in diesem Kampf eigentlich? Ego, Symbolpolitik oder Strategie?
Vielleicht wäre ein Sieg über die einfachen Gallier ein simples Ablenkungsmanöver für die Probleme und Spaltung im eigenen Reich?
Doch die Römer unterschätzen sicherlich den Zusammenhalt des kleinen, unscheinbaren Dorfes und die Wirkung des Zaubertranks, der seit jeher auf der Rezeptur und Liebe zwischen Mensch und Pferd aufbaut.

Was haben die Gallier und die Wiener Fiaker gemeinsam?
Die aktuelle Diskussion wirkt ein wenig wie der Kampf zwischen Julius Caesar und Asterix & Obelix. Die vermeintliche Übermacht aus Rom versucht ein kleines unscheinbares Dorf auszulöschen…Doch worum geht es in diesem Kampf eigentlich? Ego, Symbolpolitik oder Strategie?
Vielleicht wäre ein Sieg über die einfachen Gallier ein simples Ablenkungsmanöver für die Probleme und Spaltung im eigenen Reich?
Doch die Römer unterschätzen sicherlich den Zusammenhalt des kleinen, unscheinbaren Dorfes und die Wirkung des Zaubertranks, der seit jeher auf der Rezeptur und Liebe zwischen Mensch und Pferd aufbaut.
... See MoreSee Less

1 day ago

Comment on Facebook

Wenn die fiaker fallen fallen alle pferde betriebe in wien mit! Das lassen wir uns aber nicht gefallen ! Also SPARTA auf in den kampf !!

Pro Fiaker Pro Spanische Hofreitschule Unser Kulturgut ‼️🐎

Der Herr Minister wäre gut beraten, sich um die Gesundheit und Pflege zu kümmern! Wir haben ernsthafte Probleme! Aber nicht bei den Fiakern!!

Ich denk mir ja immer, ob es auch Pläne dafür gibt, was die Fiaker dann stattdessen machen sollen, damit sie Geld verdienen und ihre Pferde weiter versorgen können? Es kann ja nicht im Sinne des Tierschutzes sein, wenn den Pferden plötzlich die Lebensgrundlage fehlt. (Das soll jetzt nicht heißen, dass die Menschen nicht auch darauf angewiesen sind, aber es wurde ja gerade wieder mal das Tierschutzargument gebracht)

Wenn die Fiakerpferde so schlecht behandelt würden dann gebe es schon längst keine mehr In der Pflege geht nix weiter seit Jahren keine Aufwertung 24 Stunden Pflege muss Privat bezahlt werden aber das kümmert den Hr. Minister nicht aber das Wahrzeichen von Wien ist egal Reißen wir gleich den Stephansdom und das Burgtheater weg .

Sommerlich wie jedes Jahr, im Herbst ist alles vergessen. Unseren Politiker wissen nicht was sie machen sollen und da ist es egal wer es ist. Ich habe es an Oberster Stelle miterlebt, es ist traurig das es immer und immer wieder kommt 😤😡

Tamara Řiha

Billiges Ablenkungsmanöver

View more comments

Wenigstens hat die Zeit im Bild für diese Schlagzeile die schönsten Pferde Wiens genommen.😅 So schlecht schauen unser Gustav und Herzig doch gar nicht aus...das sieht man hier ja sehr schön.☺️ Spaß beiseite...⬇️
Die Diskussion um die Fiaker entbrennt alljährlich mit den ersten sommerlichen Tagen. Aus wissenschaftlicher Sicht ist diese Diskussion tatsächlich unbegründet und die Abschaffung wäre nicht nur für tausende direkt und indirekt in der Branche Angestellte fatal, sondern vor allem auch für die ca. 300 Fiakerpferde. Viel mehr haben wir als Fiaker mittlerweile das Gefühl, dass wir zu einem politischen Spielball avancieren. Die strengen Kontrollen und auch nachweislich dafürsprechenden Statistiken des Veterinäramts sind mit Sicherheit relevanter als ein politisches Pressestatement.
Nichtsdestotrotz werden wir unsere Passion weiterhin mit Freude ausüben und uns weiterhin um die Aufklärung im Bereich Pferde und Tierschutz bemühen und stehen natürlich für die angekündigten Gespräche jederzeit zur Verfügung.

Wenigstens hat die Zeit im Bild für diese Schlagzeile die schönsten Pferde Wien's genommen.😅 So schlecht schauen unser Gustav und Herzig doch gar nicht aus...das sieht man hier ja sehr schön.☺️ Spaß beiseite...⬇️
Die Diskussion um die Fiaker entbrennt alljährlich mit den ersten sommerlichen Tagen. Aus wissenschaftlicher Sicht ist diese Diskussion tatsächlich unbegründet und die Abschaffung wäre nicht nur für tausende direkt und indirekt in der Branche Angestellte fatal, sondern vor allem auch für die ca. 300 Fiakerpferde. Viel mehr haben wir als Fiaker mittlerweile das Gefühl, dass wir zu einem politischen Spielball avancieren. Die strengen Kontrollen und auch nachweislich dafürsprechenden Statistiken des Veterinäramts sind mit Sicherheit relevanter als ein politisches Pressestatement.
Nichtsdestotrotz werden wir unsere Passion weiterhin mit Freude ausüben und uns weiterhin um die Aufklärung im Bereich Pferde und Tierschutz bemühen und stehen natürlich für die angekündigten Gespräche jederzeit zur Verfügung.
... See MoreSee Less

3 days ago

Comment on Facebook

Man sollte Zeit im Bild vielleicht Mal zu der "Geheimnisse der Fiaker"-Tour einladen und sie sollen die Mal im Fernsehen bringen, weil vielleicht würde das einmal helfen... Ich hab die Tour schon zwei Mal gemacht und euren Pferden geht es ganz und gar nicht schlecht! Einfach gute Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier 😍 Bleibt so wie ihr seid und lasst euch nicht unterkriegen! Wäre auch dafür, dass eher Autos in der Innenstadt reduziert werden sollte, weil gerade die Innenstadt ist mit den Öffis und auch zu Fuß super gut angebunden!

Ich glaube, ein großes Problem ist die Unwissenheit der Meisten. Was hier unter dem Beitrag von "zeit im Bild" geschrieben wurde, war ja haarsträubend. Aufklärung, wie Eure Pferde wirklich leben, würde vielleicht helfen.

Man sollte eher mal darüber nachdenken, die Autos in der Innenstadt zu reduzieren. Das wäre mal eine umweltbewusste und gesundheitsrelevante Entscheidung! Die Innenstadt ist hervorragend mit allen Öffis zu erreichen. Also, es wäre möglich...

Vielleicht sollten mal die Leute ordentlich aufgeklärt werden,denn viele schreiben sie hätten dann ihre Ruhe und stehen den ganzen Tag auf der Wiese ohne weiter darüber nach zu denken, das es zum einen absolut nicht gut für ein Pferd ist 24/7 auf der Weide zu stehen und noch dazu kommt, daß selbst wenn es Unterstände dort auf den Weiden gäbe, das sie trotzdem in der prallen Sonne stehen bleiben würden Das nächste ist, das die Leute auch nicht weiter denken was mit den Pferden dann passiert, wenn das abgedreht wird. Ist traurig das ein Minister der erst kurz da ist, sich so wichtig machen will und keine Ahnung von den Tieren und Fiakern hat.

Ich finde, man sollte sich vielmehr überlegen, dass nicht alles grün in Wien immer weniger wird, egal wohin man schaut Kräne und wieder ein Stück zugebaut und wieder ein Platz weniger für Bäume. Dann würde es auch mehr Schatten geben und die Stadt nicht so erhitzen.

Die Pferde gehören zu Wien dazu

Denn Fiaker Pferde geht. Es viel besser als den Hunden und Katzen in Wiener wohnungen den ganzen Tag eingeschlossen bei jedem Wetter gen

Ich bin selber Reiterin und kämpfe immer für das Ansehen der Fiaker, deren Pferdehaltung und die Kultur dahinter. Leider wissen viel zu wenig Menschen, dass Pferde ein anderes Hitzeempfinden haben als Menschen, dass sie gerne arbeiten, vor allem im Schritt, was ihrer Natur entspricht und das dann auch noch als Herde (also mit einem Kumpel an der Seite). Pferde sind domestiziert seit 100erten Jahren für die Zusammenarbeit mit Menschen. Das sind keine Wildpferde mehr, die sich ihr Futter suchen wollen. So wir Hunde keine Wölfe mehr sind. Aber ich habe das Gefühl so manche Tierschützer denken, dass dann alle Pferde glücklich über eine Wiese laufen (im Winter?). Man sollte dann aber auch gleich alle Hunde und Hauskatzen abschaffen. Ist ja auch nicht artgerecht? Dann gibt es bald gar keine Tiere mehr um uns, weder Haus noch Nutztiere. Gar keine mehr.....

Wünsche viel Kraft und gute Nerven für die Aufklärung der wohlmeinenden, aber schlecht informierten Menschen. Den Politikern gehts ja wahrscheinlich weniger ums Wohl der Pferde als um die Presse.

Der sollte sich um die Pflege kümmern

Die sollten lieber mal auf die Tunierplätze schauen, und euch Fiaker in Ruhe lassen

So schwachsinnig .... der Gute hat echt nix anderes zu tun .... sollte man meinen ....

Bloss dass er nicht weiss, dass Pferden Hitze nichts ausmacht- nicht so wie uns selbst

Die Fiaker gehören zu Wien und kein Betreiber will das es den Pferden schlecht geht.

Kann mir Irgendwer erklären wer diese ahnungslosen Minister aufstellt?

Minister kommen und gehen……

Und Fiaker bleiben hoffentlich bestehen !!!!

die fiacker sollen bleiben

Die Fiaker gehören zu Wien

Also die fiacker sind wie die Neutralität sie sollen immerwärend bleiben

ORF "Aktuell nach 1" Die junge Dame von den 4-Pfoten - null Ahnung von der Beschaffenheit eines Pferdes, aber sie geht ins Fernsehen und macht sich wichtig. Wenn sie noch ein bissl übt, sitzt sie bald auf der Regierungsbank, denn dort sitzen auch nur Nichtskönner und Unwissende.

Ohne "Rauch"geht's auch🤣🤣

I unterstütz euch b. jeder petition ....🥰👍

Fiaker und Pferdegetrappel gehören zu Wien wie der Stephansdom und die Hofburg. Aus der Zeit gefallen ist nur der viele Autoverkehr innerhalb der historischen Altstadt.

Yäzzmin von Yasmö 😉

View more comments

Nun haben wir uns schon seit ein paar Tagen nicht mehr bei euch gemeldet…deshalb machen wir das gleich in der Früh & wünschen euch einen entspannten Start in den Tag. ☺️

Nun haben wir uns schon seit ein paar Tagen nicht mehr bei euch gemeldet…deshalb machen wir das gleich in der Früh & wünschen euch einen entspannten Start in den Tag. ☺️ ... See MoreSee Less

7 days ago

Comment on Facebook

Liebe morgendliche Grüße zurück 😉 bei uns war die Morgen-Perspektive ähnlich 😍🐴

Ma...is des a liabs Foto😘

So ähnliches Bild habe ich auch mal gemacht 😂 Direkt beim gähnen erwischt 😅 So lustig!

Guten Morgen 😊

Das Glück dieser Erde, liegt…  …bei unseren Müttern. ☺️♥️ (Ja wir wissen, so geht das Sprichwort normalerweise nicht, aber heute dreht sich alles um euch, liebe Mütter! 🌺 Wir hoffen, ihr hattet einen schönen Tag.

Das Glück dieser Erde, liegt…

…bei unseren Müttern. ☺️♥️ (Ja wir wissen, so geht das Sprichwort normalerweise nicht, aber heute dreht sich alles um euch, liebe Mütter! 🌺 Wir hoffen, ihr hattet einen schönen Tag.
... See MoreSee Less

2 weeks ago
Wenn wir solche Zeilen mit diesen Bildern als Feedback von unseren Gästen bekommen…dann müssen wir ehrlich zugeben, dass es uns viel bedeutet!♥️⬇️  Sehr geehrter Frau Paul,  Ich möchte mich ganz herzlich für die heutige Stallführung (6.5.) in ihrem Pferdestall im 11. Bezirk bedanken. Meine Tochter und ich haben sehr viel Neues und Interessantes über die Haltung, Pflege und vieles mehr ihrer Kutschenpferde erfahren. Ich weiss leider nicht den Namen ihres Mitarbeiters/ Familienmitglieds, der sehr professionell und geduldig unsere zahlreichen Fragen beantwortet hat. Auch ihr Kutscher, der seit 15 Jahren in ihrem Betrieb arbeitet, hat uns mit seiner ruhigen und aufmerksamen Art sehr beeindruckt. Ich werde dieses Angebot sicherlich jedem empfehlen, der mehr über Fiakerpferde erfahren möchte!!  Ein absolutes Muss auf der Liste aller Wien-Besucher und vor allem aller Wiener und Wienerinnen!!  Jutta & Lisa

Wenn wir solche Zeilen mit diesen Bildern als Feedback von unseren Gästen bekommen…dann müssen wir ehrlich zugeben, dass es uns viel bedeutet!♥️⬇️

Sehr geehrter Frau Paul,

Ich möchte mich ganz herzlich für die heutige Stallführung (6.5.) in ihrem Pferdestall im 11. Bezirk bedanken. Meine Tochter und ich haben sehr viel Neues und Interessantes über die Haltung, Pflege und vieles mehr ihrer Kutschenpferde erfahren. Ich weiss leider nicht den Namen ihres Mitarbeiters/ Familienmitglieds, der sehr professionell und geduldig unsere zahlreichen Fragen beantwortet hat. Auch ihr Kutscher, der seit 15 Jahren in ihrem Betrieb arbeitet, hat uns mit seiner ruhigen und aufmerksamen Art sehr beeindruckt. Ich werde dieses Angebot sicherlich jedem empfehlen, der mehr über Fiakerpferde erfahren möchte!! Ein absolutes Muss auf der Liste aller Wien-Besucher und vor allem aller Wiener und Wienerinnen!!

Jutta & Lisa
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Ja! Das sind alles Fiakerpferde, man glaubt es kaum…
Unser Pferdehof in Arbesthal (bei Göttlesbrunn) bildet das Herzstück des Ökosystems indem unsere Fiakerpferde leben.♥️♻️ Der Hof ist: Ausbildungszentrum, Urlaubs- & Pensionsort für unsere Pferde.
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Comment on Facebook

Sehr schoen

Riesige Koppeln!! Da haben es die Pferde wirklich sehr schön!

hurraaaHh da geht die post ab sehr schön

Na, wisst ihr wie viele Fiakerbetriebe es in Wien gibt? ☺️ Umso stolzer sind wir, dass wir tatsächlich der größte Kutschenbetrieb der Stadt sind.

Na, wisst ihr wie viele Fiakerbetriebe es in Wien gibt? ☺️ Umso stolzer sind wir, dass wir tatsächlich der größte Kutschenbetrieb der Stadt sind. ... See MoreSee Less

2 weeks ago

Comment on Facebook

Heute waren’s viele in der Stadt , die unterwegs waren

Touristen sind wieder da😁

Ádám Likó

Jaaaa Weiss ich.... 😅 Aber das ist Berufsbedingt 😅

Da genießen ein paar die Zeit auf der Koppel. ☺️ Unser Pferdehof in Arbesthal bietet 15 ha Platz für unsere Urlauber & Pensionisten. ... See MoreSee Less

2 weeks ago

Comment on Facebook

👍👍👍

Und selbst bei 15ha, kommt der Weidezaun immer sooooo URPLÖTZLICH! 😂🤣☝️

Schön, wie sie Spaß haben

Ritmus mit der Vollbremsung 🤣🤣🤣 der Zaun steht ja auch ganz plötzlich da

Das Mundstück ist gemeinsam mit den Zügeln beim Kutschefahren die einzige physische Verbindung zwischen Kutscher und Pferd! Umso wichtiger ist es – hört mal rein.🙂 ... See MoreSee Less

3 weeks ago
Wie verbringt ihr das schöne Wochenende in der lebenswertesten Stadt der Welt, Wien? ♥️

Wie verbringt ihr das schöne Wochenende in der lebenswertesten Stadt der Welt, Wien? ♥️ ... See MoreSee Less

3 weeks ago

Comment on Facebook

Nicht in der Stadt 😅

Herzig & Hermann, ein eingespieltes Team. ☺️ Beim anlegen des Kopfgeschirrs ist die Mitarbeit des Pferdes gefragt! Es sollte das Mundstück immer selbst aufnehmen & auch beim restlichen Vorgang ruhig stehen, sodass der Kutscher problemlos weiterarbeiten kann. Dass, das hier so funktioniert liegt an der Bindung & dem Vertrauen zwischen den beiden.

Dieses eingespielte Team könnt ihr bei unserer täglichen Führung durch die Stallungen, inkl. anschließender Fiakerfahrt auch hautnah erleben! Schaut mal auf unserer Website vorbei: „Geheimnisse der Fiaker“ heißt die Tour. 🐎 ➡️ www.fiaker-paul.at/produkt/stallfuehrung/
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Viele Gäste sagen uns immer wieder, dass eine Fiakerfahrt einer Zeitreise gleich kommt. Was auch immer es ist und wie auch immer man es bezeichnen möchte...wer schon mal mit einem Fiaker gefahren ist weiß, dass es eine eigene Faszination hat.🙂

Video: Günther Hofstädter
... See MoreSee Less

4 weeks ago

Comment on Facebook

Wunderschönes Video!!!

Tolles Video, tolle Idee!

Soisses ❤️

Heifach herlich 👏🏾👏🏾👏🏾

View more comments

So viele Fiaker. Das geht sich nicht einmal auf einem Bild aus…😊 Und das ist tatsächlich weltweit einzigartig! 15 historische Kutschen mit jeweils 2 Pferden & einem Kutscher - das ist nicht kopierbar, das gibt es nur in Wien. 🐴

So viele Fiaker. Das geht sich nicht einmal auf einem Bild aus…😊 Und das ist tatsächlich weltweit einzigartig! 15 historische Kutschen mit jeweils 2 Pferden & einem Kutscher - das ist nicht kopierbar, das gibt es nur in Wien. 🐴 ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Comment on Facebook

Vor ca 12 Jahren hatte ich das Vergnügen eine von 32 Kutschen (alle bestellt ) in Salzburg fahren zu dürfen..

Gehört längst verboten!Ist nicht mehr zeitgemäß. Die armen Tiere stehen stundenlang auf Beton herum-auch bei Hitze im Sommer in der Sonne. Das sind Bewegungsstiere, die in freier Natur 20 Stunden auf naturböden in Bewegung sind!

leider zuviele obs noch ist, weiss ich nicht, aber es gab unternehmen die mit lahmen pferden vorfuhren

Stimmt !!Das gibt es nur in Wien 🐴❤🐴❤🐴❤

Vielen Dank Hermann Hofer für die tollen Bilder von unserem Team bei der Arbeit. ☺️♥️ Wir sind sehr stolz, dass wir mit unserem Beruf die Wiener Kultur leben dürfen & das Stadtbild maßgeblich mitgestalten.

Vielen Dank Hermann Hofer für die tollen Bilder von unserem Team bei der Arbeit. ☺️♥️ Wir sind sehr stolz, dass wir mit unserem Beruf die Wiener Kultur leben dürfen & das Stadtbild maßgeblich mitgestalten. ... See MoreSee Less

1 month ago
mehr zeigen

Was unsere Kunden sagen

Es gibt viele Fiaker Unternehmer, aber nur einen Fiaker Paul

Wir haben eine Tour mit unserer 96 jährigen Oma gebucht - Hermann hat sie in die komfortable Kutsche gehoben, hilfsbereit und freundlich. Sein Gespann - Gustl und Herzig sind wohl genährt, sehr gepflegt und mit best gepflegten Hufen. Die Fahrt war angenehm und aufschlussreich,Dank der guten Erklärungen. Oma hat es riesig gefunden- wir auch! Danke Hermann
R. deVrey
R. deVrey
10:16 27 Aug 21
Our driver Ronny was just wonderful. We got a lot of interesting information about the sights on our route and some very helpful tips for our stay in Vienna. Very clear recommendation from us.
Susanne Eilenberger
Susanne Eilenberger
19:57 13 Jul 21
Freundliche, kompetente Fahrt.Empfehlenswert!
heinz loewinger
heinz loewinger
15:44 19 Jun 21
At first I was very skeptical about supporting such a company. But after we happened to run into Hermann Hofer and his horses, the doubts were immediately gone. You really rarely see such an incredible person who lives for his work and wants only the best for the animals. The tour through Vienna was really wonderful and through Hermann's explanations and historical background to individual buildings you could learn something at the same time. Absolute recommendation!
Janine Schweizer
Janine Schweizer
10:21 04 Jun 21
I've never driven a Fiaker before, but I'm really excited. Seeing Vienna from this perspective is something very special. The horses all look so great. The coachman told us a lot about sights. It was really very nice.Can only recommend this Fiaker! The animals are doing really well here. Of course I also visited the stable and got a picture there.
Tina Lenz
Tina Lenz
19:24 01 Jun 21
Professionelles Unternehmen. Top! Kutscher Csaba sehr erfahren und ein toller Fremdenführer!
Wolfgang Fuellenhals
Wolfgang Fuellenhals
18:26 01 Jun 21
Wer eine Fiakerfahrt erleben möchte, sollte hier buchen. Alles hat wunderbar funktioniert und die Pferde machten auf uns im Vergleich zu so manchen Aussagen hier einen sehr guten Eindruck. Wohl genährt, froh und munter – das kann ich aus eigener Erfahrung sagen!
Raimund Novotny
Raimund Novotny
09:20 28 Dec 20
js_loader

Kontakt

Sie haben Fragen an uns oder spezielle Wünsche? Dann zögern Sie nicht und schicken Sie uns gleich eine Nachricht. Wir freuen uns bereits Sie als Gast begrüßen zu dürfen.

Datenschutz